Die ganze Familie beim Dreh für einen TV-Spot

Casting-AgenturAls Familie kann man zahlreiche Dinge gemeinsam unternehmen. Ob es der klassische Zoo- oder Freizeitparkbesuch ist oder ein schöner Ausflug zu einer Sehenswürdigkeit in der Region. Doch manchmal fällt es schwer allen Interessen gerecht zu werden und die gesamte Familie für eine Aktivität zu begeistern oder man möchte einfach mal etwas Neues ausprobieren. Wie wäre es da zur Abwechslung mit einer etwas anderen Freizeitgestaltung? Zum Beispiel bei einem Dreh für einen TV-Spot oder eine kleinere Fernsehproduktion! Das ist etwas besonderes und alle alle Familienmitglieder können dabei etwas Neues erleben…

Warum werden Familien gecastet?

Oft werden Casting-Aufrufe gestartet, die sich explizit an ganze Familien richten. Die Gründe dafür sind zahlreich.

Die wenigsten von uns haben Erfahrungen vor der TV-Kamera. Viele träumen jedoch schon lange davon, endlich einmal vor der Kameralinse zu stehen. Sich alleine an einen solchen Schritt zu wagen, verlangt einem viel Mut ab. Viel leichter wird es da, wenn man ein Familienprojekt daraus macht und sich gemeinsam für eine TV-Produktion bewirbt. Die Hemmschwelle ist beim Familien-Casting viel kleiner als bei einem Einzel-Casting, denn man stellt sich gemeinsam dem Urteil der Casting-Verantwortlichen.

Da ein Dreh mit Kindern nicht immer ganz einfach ist, setzen die Casting-Agenturen darauf, die Kinder gemeinsam mit ihnen vertrauten Personen zu filmen. So gewinnen die kleinen Darsteller an Sicherheit und die Chemie zwischen ihnen und den ihnen vertrauten Familienmitgliedern stimmt sowieso. Ganz zu schweigen davon, dass euch eure Kinder ähnlich sehen und so ein harmonisches und natürliches Familienbild vor der Kamera entsteht.

Spaß erleben und Erinnerungen sammeln

Casting-Agentur Kinder und Familien CastingDer gemeinsame Drehtag kann eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten sein. Bei kleineren Produktionen reicht nämlich oft schon ein einziger Drehtag aus, um alle nötigen Szenen abzudrehen. So kann man neue Erfahrungen sammeln, ohne sich für ein langes Projekt zu verpflichten. Dabei könnte man nämlich Gefahr laufen, dass einem die Arbeit doch keinen Spaß macht. Wenn ein Familienmitglied sowieso mit dem Gedanken spielt öfter Rollen zu übernehmen, kann dieses kleine Gemeinschaftsprojekt vielleicht sogar die richtige Portion Selbstbewusstsein liefern, um es in Zukunft allein zu machen. In andere Rollen zu schlüpfen, macht gerade Kindern großen Spaß und wir Erwachsenen können uns leicht von diesem Enthusiasmus anstecken lassen.

Unsere Meinung

Natürlich solltet ihr im Vorfeld darauf achten, dass das Projekt auch zu euch und eurer Familie passt. Das bedeutet, es muss auszuschließen sein, dass jemand über seine Grenzen gehen muss. Außerdem ist es ratsam sich vorher zu informieren, welche Erwartungen an die (gesuchte) Familie gestellt werden, sowohl alterstechnisch, optisch oder auch die familiären Gegebenheiten. Einige Produktionen suchen Elternpaare, andere nur eine Mutter mit Kind oder Großeltern und Enkel. Da ständig neue Castings ins Leben gerufen werden, ist es wichtig das passende Projekt zu finden und nicht eines, das gar nicht zu euch passt. Nur so könnt ihr sicher sein, dass auch jeder von euch seinen Spaß daran haben wird 😉

Bisher steht unser Junior „nur“ für den Kiddynaut Youtube Kanal vor der Kamera, aber er würde demnächst gerne einmal an einem Casting für eine Fernsehproduktion teilnehmen. Wir werden ihn auf jeden Fall unterstützen, denn auch dabei ist die Familie wichtig. Einzige Voraussetzung war bisher immer, dass die Schule nicht darunter leiden darf und dass wird auch in diesem Fall nicht anders sein. Denn ich glaube, dass solche Erfahrungen das Selbstbewusstsein stärken und für die persönliche Entwicklung von Vorteil sind. Schauen wir mal, wie es sich entwickelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.