Im Kino: Spielbergs BFG – BIG FRIENDLY GIANT

Im neuen Kinofilm vom Erfolgsregisseur Steven Spielberg geht es um die unglaubliche Freundschaft eines Weisenkinds namens Sophie und des Riesens BFG dem Big Friendly Giant.

BFG – BIG FRIENDLY GIANT

In der Geisterstunde mitten in der Nacht, wenn alle tief und fest schlafen, kommen finstere Dinge und Gestalten aus ihren Verstecken und nehmen Besitz von der Welt. Das hat man auch der zehnjährigen Sophie erzählt, die es auch glaubt, als sie hellwach und lesend in ihrem Bett in einem Londoner Waisenhaus liegt. Während alle anderen Mädchen tief schlafen schlüpft sie aus ihrem Bett, als sie draußen ein Geräusch hört. Sie setzt sich ihre Brille auf, lehnt sich aus dem Fenster und sieht neben ein paar Katzen etwas Großes … sehr Großes in der Dunkelheit.

Eine riesige Hand schnappt sich Sophie und ein Riese nimmt sie weit weg aus London mit ins Land der Riesen. Aber Sophie hat Glück gehabt, denn der Riese entpuppt sich als „Big Friendly Giant“ (großer freundlicher Riese) kurz BFG und der ist viel lieber als die anderen Einwohner im Land der Riesen. Er ist etwa sieben Meter groß, hat natürlich riesige Ohren und einen sehr guten Geruchssinn. Auf liebenswerte Weise ist der BFG etwas langsam von Begriff und bleibt am liebsten alleine. Seine Brüder sind dagegen doppelt so groß, mindestens doppelt so furchterregend wie er und sie essen Menschen – am liebsten Kinder. Der BFG hingegen ist Vegetarier und ernährt sich von einem wirklich ekligen Gemüse namens Rotzgurke.

Anfänglich noch etwas ängstlich, erkennt Sophie doch recht schnell, dass BFG eigentlich sehr lieb und sanftmütig ist. Da beide bisher immer auf sich allein gestellt waren, entwickelt sich nach und nach eine unerwartete Freundschaft zwischen ihnen. Aber Sophies Anwesenheit im Land der Riesen ruft die anderen Riesen, wie den fiesen Fleischfetzenfresser, auf den Plan. Diese werden stehts unangenehmer und bedrängen die beiden immer mehr. Gemeinsam schmieden Sophie und BFG einen Plan, wie man die Riesen für immer und ewig loswerden kann.

Unsere Meinung

Spielberg hat mit der Buchadaption von Roald Dahls BFG – Big Friendly Giant, ein weiteres mal großes, magisches für uns auf die Kinoleinwand gezaubert. Gerade mit der Hauptdarstellerin Ruby Barnhill, hat das Team eine glaubwürdige und starke Sophie gefunden, die nur noch vom Oscargewinner Mark Rylance übertrumpft wird. Zusammen sind die Beiden einfach unschlagbar und spielen sich schnell in unsere Herzen. Für Erwachsene und Kinder gleichermaßen spannend und voller Fantasie. Einfach wunderschönes Familienkino, wie man es von Spielberg kennt.

Wir wünschen euch viel Spaß!!!

Infos

BFG – BIG FRIENDLY GIANT

USK: ab 0 Jahre

Länge: 117 min

Regie: Steven Spielberg
Mark Rylance – BFG
Ruby Barnhill – Sophie
Penelope Wilton – Queen
Jermaine Clement – Fleischfetzenfresser
Rebecca Hall – Mary

u.v.m.
Im Verleih der Constantin Film

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.