DER coole 2-in-1 Scooter von Scoot & Ride – Scooter und Laufrad in einem!

logo-scoot-and-rideAls ich den Highwayfreak von Scoot & Ride zum ersten Mal auf der Nürnberger Spielwarenmesse sah, habe ich mich sofort in ihn „verguckt“. Wow dachte ich, da hat ja mal jemand richtig mitgedacht. Und so war es auch – von Kindern und Experten in Österreich entwickelt: Ein cooler Scooter der gleichzeitig, mit nur einem Klick, auch ein Laufrad ist! Praktischer geht es nicht! Ein grandioser Fahrspaß für jedes Alter. Das tolle Scooter-Lauflernrad gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Es ist besonders leicht zu händeln, da es der jeweiligen Altersgruppe angepasst ist. Durch das große Vorderrad sind eure Kinder außerdem besonders sicher unterwegs und rollen mit ihm problemlos auch über unebene Strecken. Da ist Fahrspaß hoch zwei vorprogrammiert!!!

Wir haben den Highwaygangster für euch getestet! Mehr dazu weiter unten…

Die Scoot & Ride  2-in-1  Scooter-Laufradkombinationen 

Bei Scoot & Ride bekommt ihr zwei Fahrzeuge in einem! Eine Weltneuheit! Das ist nicht nur praktisch sondern sieht hier auch noch so richtig gut aus. Das tolle Design lässt den „Dreh“ nicht gleich erkennen. Oft ist es das Schwierigste, komplizierte Dinge einfach zu machen. Dazu kommen höchste Ansprüche an die Qualität des Materials für Langlebigkeit und Stabilität und ein hoher Sicherheitsstandard. Das waren für die Entwicklung erste Voraussetzungen. Zudem sollte eine optimale Funktionalität gegeben sein. Die Umstellung vom Scooter zum Laufrad, ist im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht! Durch einen „Push-Button“ kann das trendige 2-in-1 Fahrzeug schnell und einfach mit nur einer Hand und ohne Werkzeug vom Scooter zum Laufrad verwandelt werden. Und das geht so einfach, dass die Kinder es ganz alleine können!


Das Highwaybaby

Das kleinste Mitglied dieser „Familie“ ist das Highwaybaby und eignet sich für Kinder bis 3 Jahre oder max. 20kg Körpergewicht. Es besteht aus hochwertigem Alu und Kunststoff, um ihn so stabil und robust wie nötig und das Gewicht so gering wie möglich zu halten, damit eure Kinder ihn selbst auch gut händeln können. Vorn sorgt ein 220mm großes und weiches EVA Rad auf verschiedenen Untergründen und Unebenheiten, für eine sichere und geräuscharme Fahrt. Hinten hat er ein 120mm PU Rad, damit die Optik eines schnittigen Scooters erhalten bleibt und an dem sich die Fußbremse befindet. Zum Abstellen dient ein Ständer. Der Lenker ist von  49-60cm höhenverstellbar und wächst so einfach mit. Er ist in 4 unterschiedlichen, peppigen Farbkombinationen erhältlich: pink/gelb, blau/rot, grün/blau und blau/orange.

logo-red-dot-award

Im letzten Jahr gewann diese Scooter-Laufrad-Kombinationen für Kinder den Red Dot Award im Produktdesign, in der Kategorie Preschool – Dank der einzigartigen Umsetzung von 2 Fahrzeugen in einem. Die Jury meinte dazu: »Die zwei Fahrtypen in einem, machen das Highwaybaby zu einem intelligent gestalteten flexiblen Kindergefährt, das sich stabil und sympathisch präsentiert.«

Der Highwaybuddy

Der nächst größere ist der Scoot & Ride Highwaybuddy! Er eignet sich für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren oder 120cm / max. 50kg und die Lenkerhöhe ist von 60-71cm verstellbar. Auch hier kann euer Kind mit dem einfachen Ein-Hand-Mechanismus aus seinem Scooter ein Laufrad machen. Das 250mm EVA Vorderrad für eine gute Haftung und Fahrsicherheit, hat stoßdämpfende Eigenschaften und der weiche Sitz bietet einen reibungslosen Fahrkomfort. Eine Bremse am Hinterrad sorgt für zusätzliche Sicherheit. Um den Scooter abzustellen, klappt man einfach den Ständer aus. Er präsentiert sich in pink/blau für Mädchen und in ispo-brand-new-2013-winnergrün/blau für Jungen.

Obendrein wurde der Scoot & Ride Highwaybuddy 2-in-1 als Ispo Brandnew Winner 2013  ausgezeichnet!

Der Highwayfreak

logo-toy-awardDer Highwayfreak ist für Kinder ab 3 Jahre oder max. 120cm/ 50kg.  Es verfügt über ein 250mm TPR Vorderrad sowie ein 120mm PU Hinterrad, an dem sich auch die Bremse befindet. Darum steht auch hier einer sicheren Fahrt nichts im Wege. Wer ihn abstellen möchte, klappt den Ständer aus. Wie bei allen Scoot & Ride ist die einfache Umbau-Mechanik von Laufrad zum Scooter und umgekehrt, für eure Kids ein Kinderspiel. Der höhenverstellbare Lenker, von 60-71cm, passt sich ergonomisch in beiden Positionen den Bedürfnissen an. Er ist in den Farben blau/grün, pink/blau, weiß/blau/gelb, weiß/grün, weiß/pink und weiß/rot/blau erhältlich.

Der Highwayfreak von Scoot & Ride gewann in diesem Jahr den Toy Award in der Kategorie PreSchool: »Besonders begeistert war die Jury nicht nur von der einfachen Umbau-Mechanik, auch die hochwertige Verarbeitung und Qualität sowie die schöne Haptik haben sofort überzeugt. Zudem besticht der Highwayfreak durch sein minimalistisches Design.«

Der Highwaygangster

Kommen wir nun zur größten Scoot & Ride Laufrad-Kombination. Entwickelt wurde sie speziell für Kinder, Teenager und Erwachsene ab einem Alter von 5 Jahren und einem maximalen Körpergewicht von 100kg. Die Lenkerhöhe ist von 75-87cm verstellbar, womit sie sich prima dem Wachstum eures Kindes anpassen lässt. Das große TPR Vorderrad gewährleistet starken Grip und Sicherheit beim Fahren, zudem sorgt der weiche Sitz für Komfort. Am kleineren Hinterrad befindet sich eine Bremse, die den Scooter noch sicherer macht. Um ihn zwischendurch abzustellen, verfügt er über einen Ständer. Stabiles Aluminium und Stahl-Komponenten wurden für den Bau des Highwaygangsters verwendet, womit er die Erwartungen eines dauerhaften Gadgets voll und ganz erfüllt.

Natürlich gilt auch beim Highwaygangster „Double the FUN.ction “ – ein Klick und schon verwandelt sich der Scooter in ein Laufrad oder umgekehrt. So können eure Kids sich an ersten coolen Stunts ausprobieren; fahren in der Hocke oder wie wäre es knieend? Das Chillen mit Freunden ist ebenfalls kein Problem!

Es gibt ihn mit stylischen Designs in den Farben weiß/rot, weiß/grün/blau, weiß/ blau/orange und schwarz/pink/blau

Der Scoot & Ride Highwaygangster wurde wie sein kleinerer Bruder zum Ispo Brandnew Winner 2013  ausgezeichnet!

DER TEST 🙂

Wir durften unseren Sohn mit diesem mega coolen Scooter  überraschen – und das ist uns wirklich geglückt! Sofort düste er los und war sichtlich überrascht, wie flott er fährt. Dabei ist der Highwaygangster so leise und ruhig, dass es ein riesengroßer Unterschied zu seinem alten Gefährt ist. Ob auf dem Bürgersteig (kleine Platten) mit seinen „Aufs und Abs“ oder im Stichweg mit größeren Unebenheiten, für diesen Scooter absolut kein Problem. Auch die Kanten am Garagenhof sind im Gegensatz zu vorher, kein Thema mehr. Vor der Tür kurz auf den Kumpel warten? Einmal kurz am Gelenk gedreht und schon konnte er sitzen. Als Laufrad ist der Scooter für unseren Spross eher zu klein, aber zum Sitzen oder um den ein oder anderen „Trick“ beim Fahren auszuprobieren, ist die doppelte Funktion einfach klasse. Er ist total wendig, die Lenkung reagiert sehr direkt und behält auch bei rasanterer Fahrweise seine Laufruhe. Endlich mehr Sicherheit durch den großen Vorderreifen, denn das war für mich immer schon der größte Schwachpunkt bei herkömmlichen Scootern. Eine Bremse gibt zusätzliche Sicherheit. Zum Abstellen einfach kurz den Ständer ausklappen.

Fazit: Der Fahrer ist begeistert und fährt bei jeder passenden Gelegenheit jetzt mit seinem Highwaygangster!

Unsere Meinung

Ab jetzt kann eurer Kind sein Laufrad mit nur einem Klick in einen Scooter verwandeln!  Die Kinderfahrzeuge von Scoot & Ride bieten aber noch viel mehr. Zum Beispiel haben sie durch das große Vorderrad eine angenehme Laufruhe und wesentlich mehr Sicherheit und das auch auf unebener Strecke. Die Coolness eines Scooters bleibt aber durch das kleine Hinterrad bestehen.

Dass so eine Kombination von großem Vorteil sein kann, zeigt dieses Beispiel: Wir gehen spazieren und unser Kind möchte aber gern den Scooter/Roller nehmen. So weit, so gut – aber nach einiger Zeit ist das Scooterfahren  zu anstrengend oder es hat gerade keine Lust mehr. Dann dürfen wir den Roller neben uns herschieben. Damit ist jetzt Schluss! Dank Scoot & Ride kann der Scooter ganz fix zum Laufrad umgebaut werden! Eine bequeme Lösung für beide Seiten 😉

Es werden nur hochwertige Materialien wie beispielsweise Aluminium und Stahl-Komponenten verwendet. Darum handelt es sich hierbei um sehr langlebige Weggefährten. Man sieht auch die hervorragende Verarbeitung. Obendrein sehen die Flitzer noch absolut stylisch aus!

Ein weiteres unschlagbares Argument ist einfach, dass man hier 2 Kinderfahrzeuge in einem bekommt! Das bedeutet gleichzeitig, dass man weniger Platz benötigt, um sie unterzubringen. Außerdem gilt: Zwei Fahrzeuge = doppelter Spaß!

Zusätzlich zu diesen Vorteilen, trainieren eure Kinder bereits im frühen Alter ihren Gleichgewichtssinn. Das bietet nicht nur den Vorteil schneller Fahrradfahren zu lernen sondern auch ihre Bewegungen noch besser zu koordinieren. Aber nicht nur die motorischen Fähigkeiten werden trainiert, auch die Rechtschreibung und das räumliche Sehen.

Infos

Soot & Ride

Scooter und Laufrad in einem!

Email: office[(a)]scootandride.com

CEO: Christian Nimmervoll

Fotos (c) : Scoot & Ride, fotolia.de, istockphoto.com, Kiddynaut.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.