Cinderella 2015 – Ein Märchentraum nicht nur für Kinder! Kinostart am 12.März

Endlich läuft er an! Lang ersehnt kommt nun am 12.03.2015 die Real-Verfilmung von Disneys Cinderella in unsere Kinos. Was soll ich euch sagen?! Der Film ist ein Traum und für jeden der Disney oder Märchen liebt ein absolutes muss! Ich durfte ihn mir schon vorab in der Pressevorführung in der Originalversion anschauen. Mit dieser Cinderella Verfilmung  ist es Disney gelungen neue „Gänsehaut-Momente“ zu schaffen. Lasst euch verzaubern von einer märchenhaften Geschichte, traumhaften Bildern, wunderschönen Kostümen, grandioser Besetzung sowie der zauberhaften Musik!

Cinderella

Es ist eine absolut großartige Neu- und Realverfilmung des Aschenputtel-Märchens, das Disney bereits als erfolgreiche Animation 1950 adaptierte. Die Geschichte habe ich euch ja schon im November erzählt, als ich den Erscheinungstermin bekannt gab.

Unsere Meinung

Mich hat der Film voll erwischt! Von der Besetzung der Rollen, über die Kostüme und Ausstattung, bis hin zum Soundtrack – das volle Disney Programm. Von Anfang an war ich mitten drin und die wunderhübsche Ella zog mich in ihren Bann. Man fühlt mit ihr die glückliche Kindheit, bis zu dem Zeitpunkt an dem ihre liebenswerte Mutter stirbt. Das ist sehr traurig, doch dieses Ereignis schweißt Tochter und Vater noch enger zusammen. Vor allem beherzt Ella die Worte ihrer Mutter: „Have courrage and be kind“, „Sei mutig und freundlich“. Als die neue Frau mit ihren Töchtern einzieht und Ellas Vater kurze Zeit später stirbt, bahnten sich bei mir Tränen ihren Weg…weiß man doch, was jetzt auf Ella zukommt.

Was Lily James als Cinderella und Cate Blanchett als Stiefmutter Lady Tremaine schauspielerisch zeigen ist ganz großes Kino! Auch der Prinz ist perfekt besetzt, ebenso wie die Stiefschwestern. Sie alle werden ihren Rollen absolut gerecht (auch wenn mir die Stimmen in der Originalfassung wesentlich besser gefallen). Besonders eingeprägt hat sich bei mir der Satz von Cate als Stiefmutter „You should not go to the ball!“ einfach herausragend, was die Betonung angeht. Jedes einzelne Wort ist Gehässigkeit und Wut, durch und durch…Dagegen fällt die deutsche Synchronstimme schon arg ab. Helena Bonham Carter als gute Fee ist brillant und haucht der bekannten Märchenfigur neues Leben ein. Die Kostüme sind ein Traum, die Ausstattung hätte nicht schöner sein können. Die neue Tricktechnik CGI ist schon eine sehr große Veränderung, kann man doch jetzt bei den Verwandlungen geradewegs zuschauen. Die Kinder wird es sicherlich begeistern!

Und wer einmal den Tanz des Prinzen mit seiner Cinderella gesehen hat, wird diesen Ohrwurm nicht mehr weg bekommen.

Alles in allem ist Cinderella 2015 ein bezaubernder Familienfilm und ein ganz großes MUSS für alle Cinderella-Fans, Disney-Liebhaber, Aschenputtel-Anhänger, Märchen-Freunde und Kinder sowie für alle, die auch im Herzen noch Kind geblieben sind ♥

Ich freue mich schon sooo auf morgen…!!!

Infos

Disneys Cinderella

Kinostart 12.März 2015

Genre: Märchen/Fantasy, Realverfilmung m. CGI

Regie: Kenneth Branagh

Besetzung: Cate Blanchett, Lily James, Richard Madden, Stellan Skarsgård, Holliday Grainger, Derek Jacobi and Helena Bonham Carter

Produzenten: David Barron, Simon Kinberg, and Allison Shearmur

Verleih: Walt Disney Pictures

FSK: o.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.