Familienurlaub im Walt Disney World Resort in Florida

Eure Kinder lieben Freizeitparks? Disneyland Paris ist schon wunderschön und für mich ein MUSS für alle Disney Fans, aber Orlando ist ein Traum! Darum stellen wir euch das Walt Disney World Resort in Orlando, Florida einmal kurz vor.

07.31.13_M2_MostWanted_shot_3A (Klein)

Walt Disney World ResortDie Disney World Orlando – eine Welt für sich

Das Disney World Resort in Florida bietet noch einmal eine ganz andere Ebene des Erlebnisurlaubs. Diese riesige Anlage umfasst vier Themenparks:

  • Disney“s Hollywood Studios®
  • Epcot®
  • Disney’s Animal Kingdom® Theme Park
  • Magic Kingdom® Park

zwei Wasserwelten:

  • Sammy Duvall Watersports
  • Walt Disney World® Water Sports

und derzeit 21 Hotels mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Hier sind eurer Fantasie und Urlaubswünschen keine Grenzen gesetzt. Zu Recht heißt es „Disney World Resort“ – es ist wirklich wie eine andere Welt. Die Vielzahl der Übernachtungsmöglichkeiten, Attraktionen und die traumhafte Umgebung Floridas, laden zu immer neuen Besuchen ein. Alles auf einmal zu sehen ist fast unmöglich!

Traumhafte Übernachtung in einem der zahlreichen Hotels des Resorts

Bei den Hotels habt ihr sehr viel Auswahl. Ihr müsst euch einfach für ein Lieblingsthema entscheiden. Besonders, wenn ihr kleinere Kinder habt, ist z.B. das „Disney’s Art of Animation“ zu empfehlen, das erst 2012 eröffnet wurde. Hier könnt ihr mit der ganzen Familie in einem Zimmer übernachten, das nach Disney-Filmen gestaltet ist, wie etwa Arielle – Die kleine Meerjungfrau, Findet Nemo, Cars oder Der König der Löwen. Die luxuriösen Räume sind komfortabel und nach Disney-Manier fröhlich-fantasievoll eingerichtet, sodass sich eure Kinder schon hier pudelwohl fühlen werden. Dabei hat allein das Hotel noch einiges zu bieten, darunter 3 Swimming Pools und einen Spielplatz. Es gibt auch unterhaltsame Erlebnisprogramme nur für die Kinder, sodass ihr euch als Eltern auch mal eine kurze Auszeit in einem Wellness-Bereich oder in einem der exquisiten Restaurants nehmen könnt.

 

Eure Vorteile als Disney Hotelgäste

Als Gäste der Disney Hotels seid ihr nicht nur wundervoll untergebracht, sondern genießt mit eurer Familie auch besondere Vorteile:

  • Kostenloses Flughafenshuttle: Vom Flughafen werdet ihr direkt zu eurem Hotel gebracht. Auch für die Abreise gibt es einen entsprechenden Service.
  • Themenparks in Reichweite: Von eurem Hotel aus ist es nicht weit bis zu den einzelnen Parks.
  • Shuttles zwischen Hotel und Themenparks: Auch über den Transport zwischen eurem Hotel und den Parks müsst ihr euch keine Gedanken machen.
  • Disney’s Extra Magic Hours: Ihr könnt die Themenparks schon eine Stunde vor den offiziellen Öffnungszeiten betreten und euren Besuch bis zwei Stunden nach der offiziellen Schließung ausweiten. So habt ihr genug Zeit, unbeschwert die Attraktionen mit euren Kindern zu genießen.
  • Zimmerkarte mit Ticket und Bezahlfunktion: Eure Zimmerkarte öffnet nicht nur eure Zimmertür – es enthält auch das Disney Ticket für den Besuch der Attraktionen und ihr könnt mit ihr bezahlen.

Unsere Meinung

2014-05-26_105233

Welches Kind träumt nicht davon?

Ich weiß mittlerweile nicht mehr wie oft wir uns die Seiten im Internet schon angeschaut haben – bisher hat es „nur“ für Paris gereicht. Dort ist es wirklich wunderschön, aber der Wunsch einmal nach Orlando ins „Disney World Resort“ zu reisen, ist nach wie vor riesig groß. Wie gerne schaue ich mir die Werbe-Videos an, folge Disney auf Twitter und Facebook. Ich kann wohl auch schlecht leugnen, dass ich ein großer Fan bin, dazu berichte ich viel zu gern über Disney (Hier eine ganz witzige Liste der 10 wichtigsten Dinge die du wissen solltest, wenn du einen Disney Fan datest…)

Infos

Disney World Resort Orlando

Disney Social Media:

Walt Disney World auf  Twitter

Walt Disney World auf Facebook

Walt Disney World on Instagramm

Walt Disney World on Pinterest

Walt DisneyParks and Resorts YouTube

Disney Parks Blog

My Disney Experience mobile app

Alle Bildrechte liegen bei Disney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.