SMALLable – DER Onlineshop nicht „nur“ für französische Kindermode, Styles & Trends

Wer im Internet auf der Suche nach schöner Designermode unterschiedlicher Label für seine Kinder ist, der muss meistens aus verschiedenen Shops bestellen. Die kleineren exquisiten Shops haben sich oft auf wenige Label spezialisiert. Das Angebot beschränkt sich dann meist auf Mode und Accessoires. Natürlich brauchen wir diese schon nicht nur der Konkurrenz wegen. Ich unterstütze das auch immer wieder, indem ich kleinere exklusive Shops vorstelle. Es gibt auch Unternehmen die eine gewisse Größe erreicht haben und darum in der Lage sind, viele verschiedene dieser bekannten Designermarken anzubieten – wie zum Beispiel SMALLable.

SMALLable

Ich möchte euch gerne eines dieser recht großen französischen Unternehmen vorstellen. SMALLable – ein Concept-Store für Mode und Design für Kinder von 0 bis 16 Jahren. Findet dort eure neuen oder alten Lieblingsmarken aus den Bereichen Mode, Möbel, Dekoration und Spielzeug. Mit über 200 Designermarken, einige davon sogar exklusiv, bietet SMALLable ein riesiges Sortiment, das sowohl den Anspruch an Spitzenqualität erfüllt, als auch an Originalität und Funktionalität. Die Einkäufer sind dafür auf der ganzen Welt unterwegs und entdecken manchmal noch ganz neue Label, die in kleinem Rahmen zum ersten mal vertrieben werden – von SMALLable. Ihr könnt mit euren Klicks Designer aus der ganzen Welt zu euch ins Wohnzimmer holen: New York, Mailand, Madrid, natürlich aus Paris, aber auch aus Stockholm, Sydney oder Tokyo.

Die Produkte

Die Produktpalette von SMALLable reicht von Mode, Möbeln und Dekoration, bis zum  Spielzeug. Wenn möglich sollten die Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen,  mit Rücksicht auf unsere Umwelt. Mir hat ein Leitsatz sehr gut gefallen: „Es ablehnen alles zu tun, aber das was wir tun, dafür umso besser“. Ich konnte mich darin wiederfinden. Es wäre müssig euch hier alle Marken aufzählen zu wollen, denn dazu bietet SMALLable eine schöne übersichtliche Aufteilung. Ich möchte an dieser Stelle nur ein paar Beispiele nennen, die mir persönlich besonders gut gefallen. Vielleicht kann ich euch damit einen kleinen Einblick in das riesige Sortiment geben an dem zu erkennen ist, was für abwechslungsreiche, ausgefallene, besondere, einzigartige oder einfach nur wunderschöne Produkte ihr bei SMALLable finden könnt….

Album di Famiglia, Anais & I, Artaburg, bakker made with Love (ja, ich weiß, schon wieder Taschen…), By Bo Design, Chloè, Diggers, Donna Wilson, Emile et Ida, Engel, EVA & OLi, Fermob, FAGUO, gg*, Gold Piece, hoppop, hophophopInke Heiland (unglaublich schön!), KETIKETA, Le Marchand D’Etoiles, LOVELY-LIGHT, NUMaè, Paperpod, Wu & Wu, ZADIG & VOLTAIRE

Im Menü sind die einzelnen Produktgruppen aufgelistet. Wenn ihr euch für eine entschieden habt, gibt es mehrere Möglichkeiten nach dem zu suchen, was ihr braucht. Das Menü ist einfach in der Anwendung und zeigt die ganze Bandbreite de SMALLable zu bieten hat.

Im Bereich Mode könnt ihr dies beispielsweise über die Auswahlkriterien Mädchen oder Jungen sowie über den Bekleidungsbereich, den Anlass oder  die Marke selektieren. Wenn ihr bei  Möbel & Dekoration schauen möchtet, wird euch dort ebenfalls eine übersichtlicher Pfad mit den einzelnen Gruppen aufgezeigt. Dort stehen euch ein Baby-Sortiment, Möbel, Kinderzimmer & Dekoration sowie Styles und Marken zur Verfügung.

Das gilt gleichermaßen für Spielzeug & Bücher. Hier sind es Spiele und Spielzeug, Bücher und Multimedia, nach Alter oder Marken sowie Spielen. Darunter fallen dann die Spiele im Freien und Kinderfahrzeuge, DIY und Geburtstage. Unter den einzelnen Kategorien erscheinen abermals verschiedenste Produktgruppen, so dass ihr eure Suche wirklich sehr genau einschränken könnt.

In der Rubrik Styles & Trends werden Geschenkideen für besondere Anlässe, wie Geburt, Taufe, Geburtstag oder für Mütter angezeigt. Bei den Styles sind es bestimmte, manchmal aktuelle Themen, wie Herbst, Halloween oder etwas neues, spezielles.

Was ihr unbedingt nicht versäumen solltet, ist das Magazin anzusehen. Oben, rechts neben dem Logo, einfach anklicken und los gehts! Wunderschöne Sachen werden dort vorgestellt!

Sehr schön gestaltet und informativ ist das SMALLable Blog. Dort werdet ihr über aktuelle Themen informiert, es gibt tolle Tips oder Angebote angekündigt. Ihr könnt bei Aktionen oder Gewinnspielen mitmachen oder seht euch kleine Vorschauen auf Videos an. Es sind jede Menge Kategorien in denen ihr einfach mal stöbern solltet, denn manchmal verbergen sich sehr interessante Artikel dahinter. Ein wirklich lohnendes Blog, das ihr bestimmt zu einer eurer „Lieblings-Lektüren“ wählt, wenn ihr französischem Flair mögt.

 Smallable ist auch auf Facebook aktiv, allerdings leider nur auf Französisch und die automatischen Übersetzungen sind nicht wirklich toll. Wer es lieber kurze, schnelle Infos mag, folgt ihnen bei Twitter, haben aber auch hier leider noch keinen deutschen Tweed. 

Unsere Meinung

Ein sehr gut strukturiertes Menü erleichtert es sehr die Suche möglichst genau einzugrenzen. Man kann aber auch einfach nur stöbern. Die Auswahl ist riesig und unheimlich vielseitig. Es sind sowohl sehr bekannte, als auch noch unbekannte Label dabei, welche aber mit Sicherheit noch bekannter werden. Besonders schön finde ich, dass sich das ebenso auf die Bereiche Möbel, Dekoration und Spielzeug bezieht. Und das für Babys und Kinder, bis hin zum Jugendlichen.

Für mich als Mutter von einer Tochter ( jetzt schon eine Frau mit 21) und einem Sohn von 9 Jahren, weiß ich, wie schwierig es ist gerade für Jungen schöne Mode zu bekommen, wenn man nicht gerade auf Mainstream steht. Bei kleinen Jungen geht es ja noch, aber sobald sie aus dem „niedlichen“ Kindergartenalter sind, wird es immer schwieriger. Wer dann noch in einer Kleinstadt wohnt, geschweige auf dem Land…..Ich bestelle schon viele Jahre im Internet, weil es bei uns nicht einmal mehr ein richtiges Kindermode-Fachgeschäft gibt! Nur die üblichen Ketten, die man in den Kaufhäusern bekommt, wovon wir doch glatt 2 Stück haben. Ich finde es einfach nur klasse, dass man so viele schöne Sachen immer unkomplizierter über das Internet bestellen kann, so wie bei SMALLable.

Trotzdem ist es teilweise immer noch sehr schwierig aus dem Ausland zu bestellen, ja nachdem wo. Da ist beispielsweise der Zoll oder die Zahlungsarten. Durch SMALLable haben wir jetzt aber auch aus Deutschland die Möglichkeit, an Designermode für Kinder aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt zu kommen! Wenn das nicht global ist 😉

Infos

SMALLable

Design, Mode, Freude für 0 – 16 jährige

Für eventuelle Fragen steht ein Kontaktformular zur Verfügung

oder diese Service Telefonnummer:  + 33 (0) 1  76  240  241

http://de.smallable.com/

  1 comment for “SMALLable – DER Onlineshop nicht „nur“ für französische Kindermode, Styles & Trends

  1. 16. November 2012 at 09:16

    Die Franzosen wissen einfach, wie man es macht 🙂
    Sehr schöne Auswahl an Kinderkleidung und Deko, da konnte ich einfach nicht wiederstehen!
    Danke für den Tipp!
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.