Ein spannender Rätselkrimi für Kinder – Kunstdiebe auf der Seeburg!

Nicht alle Kinder lesen gerne. Diesmal möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass mir freundlicher Weise wieder von  „Blogg Dein Buch“ zur Verfügung gestellt wurde. Es ist das Kinderbuch Detektivbüro XY Kunstdiebe auf der Seeburgein Rätselkrimi von Helmut Neubert, mit 50 zu lösenden Rätseln, erschienen im Lingenverlag. Dazu muss ich schon mal vorweg sagen, dass dieses Buch mit seinem Preis von 2,99 € ein richtiges Schnäppchen ist, wenn man bedenkt was ein Buch sonst im Schnitt kostet. Ein Buch mit einer tollen Geschichte, in welcher die beiden Schulfreunde Lisa und Pieri, die auch  als Detektivbüro XY bekannt sind, ihre Ferien in einer echten Detektivschule auf der Seeburg verbringen dürfen. Dort werden sie sogar von richtigen Kommissaren unterrichtet. Das ganze ist in 50 spannende Rätselkrimis verpackt, die zusammen eine große Geschichte ergeben. Kannst du sie lösen…?

Kunstdiebe auf der Seeburg

Detektivbüro XY – Kunstdiebe auf der Seeburg

Die beiden Schulfreunde Lisa und Pieri, die zusammen als das Detektivbüro XY bekannt sind, bekommen in den Ferien die Gelegenheit, auf eine richtige Detektivschule zu gehen, wo sie von echten Komissaren unterrichtet werden. Davon träumt wohl jeder kleine oder große Privatdetektiv. Und kaum sind Lisa und Pieri unterwegs zu ihrer Detektivschule auf der Seeburg, müssen sie auch schon das erste Rätsel lösen.

Während ihres Aufenthaltes dort, haben die beiden bis zum Ende der ganzen Geschichte, noch 49 andere Rätsel lösen, die in kurzen zusammenhängenden Kapiteln erzählt wird. Es sind meist nicht mehr als 3 oder 4 Seiten pro Kapitel, so dass es selbst für Kinder die nicht gerne lesen, ein gut zu bewältigendes Pensum ist, jeden Tag ein Kapitel zu lesen und somit einem Rätsel auf die Spur zu kommen.

So war es selbst für meinen Sohn, der wirklich nur liest, wenn es richtig lustig, spannend oder informativ ist, ein Anreiz jeden Tag wenigstens ein Kapitel zu lesen. Das überzeugte mich von der Qualität der Geschichte, die ich persönlich auch für sehr gelungen halte. Aber  mir ist es viel wichtiger, wie mein Kind die Bücher findet, die wir gemeinsam lesen.

Die Rätsel sind nicht zu schwierig, denn zu jedem Text kommt ein sehr interessantes Bild, dass auf jeden Fall gründlich betrachtet werden sollte. Wenn ein Kind also noch ein wenig Probleme mit seiner Lesekompetenz hat, dass heißt ein Kind muss gleichzeitig verstehen was es gerade gelesen hat. So bieten die Bilder auch eine große Hilfestellung, um die Rätsel zu lösen. Zu guter Letzt stehen im hinteren Teil des Buches noch einmal die Lösungen, um ganz sicher zu sein, ein Rätsel richtig gelöst zu haben. Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel legt zum Ende der Geschichte etwas zu, damit es auch nicht langweilig wird.

Unsere Meinung

Wir halten das Detektivgeschichten-Buch „Kunstdiebe auf der Seeburg“ für gut gelungen und es hat uns Spaß gemacht es zu lesen. Darum bekommt es von uns 4 von 5 Sternen. Das beste sind natürlich die Rätsel die man zu lösen hat, so dass man schon immer voller Erwartung auf das nächste Kapitel ist. Die Bilder sind ebenfalls eine gute Idee, da man mit ihrer Hilfe eigentlich jedes Rätsel lösen kann. Die Kinder auf eine richtige Detektivschule zu schicken hat uns richtig gut gefallen und wenn die Möglichkeit bestünde, wahrscheinlich bei vielen Kindern auf riesigen Zuspruch treffen würde. Noch ein Grund dieses tolle Buch guten Gewissens weiterempfehlen zu können, ist der unschlagbare Preis von 2,99 €! Dieses Preis/Leistungsverhältnis ist nicht zu toppen. Da würde vielleicht sogar das Taschengeld ausreichen, damit ein Kind es sich selbst kaufen könnte. Meiner Meinung nach alles gute Gründe dieses tolle Kinder-Krimi-Rätsel-Buch zu lesen 😉

In diesem Zusammenhang möchte ich noch kurz ein Beispiel geben, dass es solche ähnlichen Angebote für Kids wirklich gibt:

Wir waren im letzten Jahr und werden auch in diesem Jahr wieder an der Kinder-Uni teilnehmen, die in ganz Deutschland an verschiedenen Universitäten stattfindet. Dort haben wir zum Beispiel im letzten Semester an einer Vorlesung teilgenommen, die von einem der bekanntesten Kriminalbiologen aus Deutschland, speziell  für Kinder gehalten wurde – von Dr. Marc Benecke. In dieser Vorlesung stellte Dr. ‚Made‘ Mark Benecke seine Lieblingsexperimente vor. Von Geheimbotschaften in brennender Tinte, Spiralgalaxien im Waschbecken oder Monsterhörner frisch aus dem Blumentopf gezüchtet…Die Vorlesung war ausgebucht und nicht nur die Kinder waren voller Eifer bei der Sache! Wir Eltern durften Dank Life-Übertragung im benachbarten Saal daran teilhaben, denn in die Vorlesungen selbst kommen NUR Kinder! Eine ganz, ganz tolle Sache, die ich allen Eltern nur ans Herz legen kann. Genauere Informationen dazu findet ihr im Netz, unter www.die-kinder-uni.de. Das Wintersemester fängt bald wieder an oder ist gerade angefangen!

Zudem sind die „normalen“ Kinder-Uni Vorlesungen KOSTENLOS! Nur für die letzte Veranstaltung, zu der jedes Mal ein prominenter Gast eingeladen wird, müssen Eintrittskarten gekauft werden (die letzte Karte kostete 5 oder 6 €). Im Vorletzten Jahr war es Christoph Biemann von der Sendung mit der Maus und letztes Jahr eben Marc Benecke der Kriminlbiologe, die beide auch ein passendes Buch zu ihrer Vorlesung geschrieben hatten. Dieses konnte man sich vor Ort sogar signieren lassen. Und das kann ich euch ganz ehrlich sagen, dass  jeder Cent gut angelegt ist!

Infos

 Kunstdiebe auf der Seeburg

Autor: Helmut Neubert

Erschienen im Lingenverlag

Zur Verfügung gestellt von Blogg Dein Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.