Damit der Familienurlaub nicht ins Wasser fällt – Tipps für verregnete Urlaubstage

In diesem Jahr haben wir auch wieder das Pech gehabt, zumindest in NRW, dass unsere Sommerferien nicht wirklich viel vom Sommer hatten. Leider ist man aber mit Schulkindern an diese Zeit gebunden, um einen Familienurlaub zu verbringen. Wer dann nicht in ferne Länder schweift, in denen man die Sonne gleich mit bucht, der kann auch schon mal Pech haben. Denn hat man zu einer bestimmten Zeit im Voraus schon fest gebucht, was ja meistens der Fall ist,  muss man das Wetter nehmen wie es kommt. Wir kennen alle das Problem mit verregneten Urlaubstagen, gerade mit Kindern, die sich dann schnell mal langweilen.

Zu diesem Thema habe ich Heute einen Gastartikel von CASAMUNDO, Europas großer Ferienhaus-Spezialist im Internet.

Damit der Familienurlaub nicht ins Wasser fällt – Tipps für verregnete Urlaubstage

Regenwetter im Urlaub ist nicht schön, aber auch hier kann man Spaß haben.

Familienurlaub (c) casamundo

Endlich ist er da, der lang ersehnte Urlaub. Am Urlaubsort angekommen scheint aber nicht wirklich die Sonne. Im Gegenteil es regnet fast den ganzen Tag. Aber auch für solche Fälle gibt es genügend Möglichkeiten, die der ganzen Familie Spaß machen.

Ist die Familie kulturell interessiert und sind nicht gerade Kleinkinder dabei, kann man hervorragend einen Museumsbesuch planen. In einigen Museen gibt es Möglichkeit an sogenannten „Schnitzeljagden“ teilzunehmen und Fragen über das gesehene zu beantworten.

Sind Kleinkinder im Urlaub mit dabei, sollte man sich informieren, ob es in der näheren Umgebung einen Indoorspielplatz gibt. Hier ist der Spaß für jeden in der Familie garantiert. Man kann mit den Kindern ausgelassen toben oder sich aber auch gemütlich zurückziehen und die Kinder die Spielgeräte alleine entdecken lassen. Angesagt für einen Familienurlaub ist natürlich auch der Besuch in einer Therme oder einem Funbad. Sehenswert und lehrreich für die ganze Familie sind auch Besuche in Meeresaquarien, Informationszentren (Fledermäuse, Wattenmeer und Ähnliches). Bei solchen Unternehmungen wird man gar nicht merken, dass es draußen den ganzen Tag regnet. Der Tag geht wie im Flug vorbei.

Familienurlaub (c) casamundo

Für etwas geselligere Stunden sorgen auch Familienspiele, die man im Hotelzimmer oder in der Ferienwohnung mit der ganzen Familie spielen kann. Dies bringt nicht nur Spaß, sondern fördert auch das Miteinander der Familienmitglieder. Man hat endlich mal Zeit miteinander zu reden und Spaß zu haben. Außerdem wird so das Zusammengehörigkeitsgefühl der einzelnen Familienmitglieder enorm gestärkt. Diese Zeit sollte man sich im Urlaub unbedingt gönnen, denn zu Hause wird es leider wieder viel weniger Gelegenheiten für Spielenachmittage geben.