Mit dem neuen TING Hörstift könnt ihr interaktiv mit Büchern arbeiten!

Es ist ein neuer sprechender Stift, nicht viel größer als ein Kugelschreiber,  auf den Markt gekommen. Der TING Hörstift – interaktiv durch hervorragende Technik – lässt Bücher sprechen! TING ist chinesisch und bedeutet hören. Jetzt könnt ihr mit Büchern eine Fremdsprachen lernen und  dazu sofort hören, wie es ausgesprochen wird. Aber nicht nur das. Der TING Hörstift ist in den unterschiedlichsten Büchern einzusetzen, da sich mehrere Verlage an diesem Projekt beteiligen. Dadurch werden jetzt nicht mehr nur Kinder in den Hörgenuss bei ihren Büchern kommen, sondern auch wir Erwachsenen. Vom Bilderbuch oder Vogelkunde-Bücher und Abenteuer Hurtigruten. Es werden ganze Bücher über andere Länder, in englisch vorgelesen und Fotobände hörbar gemacht. Mit einfachen Wörtern, Vogelstimmen oder Texten mit fundiertem Hintergrundwissen, bis hin zu tollen Informationen, die ihr einfach über den PC abrufen könnt. Oder ihr benutzt ihn  einfach für eure MP3 Musikdateien. Der neue TING Hörstift bringt Leben in Bücher –  einfache Handhabung inklusive!

Der Ting Hörstift

Der TING Hörstift wird von Ting Co. Ltd., Hong Kong, einer Beteiligungsgesellschaft der Himmer AG, Augsburg, in Kooperation mit Random House, München und der VVA (Vereinigte Verlagsauslieferung), Gütersloh auf den Markt gebracht und verlagsübergreifend über Random House an die VVA ausgeliefert.

Es gibt ein TING Starterset, das den TING Hörstift und den Kinder BrockhausMein erster Hör-Brockhaus enthält. Kostenpunkt  44,99 EUR. Das Besondere an TING ist aber vor allem, dass sich bei dem Projekt gleich mehrere Verlage entschlossen haben mitzumachen. Dadurch deckt er natürlich eine weitaus größere Zielgruppe ab, als es bei Tip Toi der Fall ist.

Im Frühjahr 2011 sind 39 TING-Titel in der Aufstellung. Darunter befinden sich bis heute folgende Verlage: arsEdition (3), Brockhaus (6), Cornelsen (8), KOSMOS (1), Langenscheidt (6), Thienemann (4), TOPP (2), Velber (6) und Verlagshaus Würzburg (3). Diese werden über Internet und Buchhandel erhältlich sein. Ab Herbst 2011 werden weitere TING-Titel folgen. Da ist zum einen HABA und zum anderen Handwerk und Technik, die sich noch anschließen werden. Wenn das nicht vielversprechend ist.

So funktioniert der TING Hörstift

Im Hörstift verbirgt sich eine einmalige Technologie. Mit dem Sensor an der Stiftspitze wird ein Code auf den Buchseiten ausgelesen. Man muss nur den TING Hörstift über „unsichtbare“ eingedruckte Markierungen gleiten lassen. Dieser geht in seinen Index, spielt die passende Datei über den integrierten Lautsprecher (oder über den Kopfhörerausgang) ab und Bilder, Wörter, Sätze oder Kapitel werden zum Leben erweckt.  Auf diesem Weg werden die Inhalte durch Audioinformationen, wie Hintergrundberichte, Geräusche oder Musik ergänzt. Die Audioinhalte können später kostenlos beliebig aktualisiert werden.

Die Audiodateien werden ganz einfach via USB-Kabel aus dem Internet auf den TING Hörstift geladen. Er ist unabhängig von stationären Abspielgeräten  und durch seine kleine „Größe“ auch unterwegs ein treuer Begleiter. Wer möchte, kann den TING Hörstift sogar für seine eigenen MP3 Musikdateien nutzen. Gute Übersicht verschafft  dabei eine auf dem Hörstift installierte Software, welche Infos über geladene Buchtitel, sowie mp3-Dateien gibt.

Hier kann man den TING Hörstift einsetzen

Es wurde sicherlich bei der Entwicklung  auch an Kinder gedacht die noch nicht lesen können. Zum Beispiel als Helfer auf der einen  und zum Vergnügen auf der anderen Seite. Das betrifft besonders die Lern- und Kinderliteratur. Komm mit, wir reisen zu Mozart, von arsEdition ist nur eines davon. Hier entführt der Erfolgsautor Herbert Rosendorfer, der 2010 mit dem Corine Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, Kinder ab 5 Jahre auf magische Zeitreise in die Welt Mozarts und der klassischen Musik. Und die ganz Kleinen können Das Wimmelbuch – Eine Reise durch die Zeit, ebenfalls von arsEdition, bestaunen. Zum Suchen, Finden und Entdecken sind auf jeder Doppelseite fünf Fehler, denen der kleine Leser mit dem TING-Stift auf die Schliche kommen kann. Zwei Quatschfehler, zwei Sachfehler und eine historische Figur aus der vorhergehenden Epoche. Ist der Fehler gefunden, spielt der TING Hörstift beim Antippen die Lösung ab.  Entdeckt der kleine Leser etwa den Fernseher im alten China, hört er die Lösung lustig durch den Fernseher gesprochen. Auch die Figur meldet sich zu Wort, wenn sie mit dem Stift gefunden wird und wundert sich darüber, was sie in der falschen Zeit macht.

Für Jugendliche ab 16 Jahren gibt es Sprachlernkurse aus der Reihe Lextra Fit in verschiedenen Sprachen aus dem Cornelsen Verlag. Nach GeR Stufe A1, 2 x 10 Minuten täglich üben und die wichtigsten Redewendungen für Urlaub und Alltag lernen. Erhältlich in Portugiesisch, Italienisch, Türkisch und Griechisch.

Wolf-Rüdiger Feldmann, Geschäftsführer des Cornelsen Verlags, erläutert die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit der Himmer AG so: „Wir sehen für den Einsatz von TING großes Potential, insbesondere für das Thema Lernen. Durch die breit angelegte Kooperation mit vielen Verlagspartnern ist der Hörstift zudem für unsere Kunden vielfältig einsetzbar.“

Für unsere Kinder ab ca. 8 Jahren kommt ein ganz tolles Buch in die Läden, Der Kinder Brockhaus Tiere, der diese jetzt  nach Hause holt. Mit über 450 Tieren in detailreichen Einzelporträts, ca. 700 Geräuschen und vertonten Texten, sowie über 600 Farbfotos, die jedes Tier in seinem Lebensraum vorstellen – von heimischen Tieren im Garten bis hin zu exotischen Lebewesen im asiatischen Urwald. Oder für unsere Teenes das Buch High School Love Songs aus dem Planet Girl Verlag, in dem der Himmel  über Seattle voller Liebeslieder ist! ( Zitat- Das hätte Amy sich gewünscht. Doch ihr Freund Uli hat plötzlich nur noch Basketball im Kopf. Wie gut, dass es die Vocal Jazz Group der Schule gibt! Hier kann Amy endlich zeigen, was sie drauf hat. Und dann ist da ja auch noch der smarte Klavierspieler Kevin. Wird Amy schon bald wieder Liebeslieder singen?) Warum nicht auch mal nur zur Unterhaltung? Und sogar für Schulbücher ist der TING Hörstift sehr interessant und von großem Wert.

Detlef Wienecke-Janz, Verlagsleiter Brockhaus, erläutert die Einsatzmöglichkeiten der neuen Technologie, bei der Lesen und Hören sinnvoll miteinander verknüpft werden folgendermaßen: „Durch TING wird unser Kinder BrockhausProgramm noch spannender und lebendiger. Die Kleinen werden immer wieder aufs Neue ins Staunen versetzt. Darüber hinaus unterstützt TING das spielerische Lernen, zum Beispiel von Vokabeln“.

Wenn der TING Hörstift mit einem Computer verbunden ist, können ganz ohne tippen die zum Inhalt des Buches passenden Webseiten geöffnet werden. So erhalten Kinder auf spielerische Weise viele zusätzliche und interessante Informationen oder haben Spaß an zusätzlichen Audio-Inhalten.

Auch Birgitta Barlet, aus Leitung und Marketing von KOSMOS äußerte sich zu TING: „Wir freuen uns sehr über die Initiative von Himmer und haben mit unserem Vogelführer ein ideales Produkt für den TING– Stift. Die Vogelstimmen während des Lesens anhören zu können, sorgt für noch mehr Lernwert und mehr Erleben.“

Wer gerne Literatur über Reisen liest, kommt ebenfalls voll auf seine Kosten. Zum Beispiel erscheint das Buch Abenteuer Hurtigruten aus dem Verlagshaus Würzburg, welches die Erlebnisse einer Seereise entlang der norwegischen Küste von der alten Handelsstadt Bergen bis nach Kirkenes, das fast an der Grenze zu Russland liegt, beschreibt. Wer jetzt den TING Hörstift einsetzt, bekommt zusätzlich noch gesprochene Eindrücke der Reise an die Hand geben. Es werden Teile des Diavortrages sein und persönliche Erlebnisse des Autoren bis hin zu Fototipps. Für die sprachinteressierten unter euch, wird das Buch Reise durch England und Wales, ebenfalls vom Verlagshaus Würzburg, erscheinen. Ein völlig überarbeiteter Bildband (vom Layout bis zu den Fotografien), der in über 180 Bildern die sanften Hügellandschaften Kents im Süden Englands, mittelalterliche Städte und natürlich die einzigartige Metropole London bis hin zu den Seen, Bergen und Mooren im Norden zeigt. Und zu den umfangreichen Bildlegenden, soll das Band in englischer Sprache mit dem TING Hörstift vorgelesen werden.

Es wird für alle Altersgruppen entsprechende Printprodukte geben. Für Kleinkinder, über Kindergartenkinder und Schulkinder, genauso wie für Erwachsene.

Unsere Meinung

Eine ganz tolle Sache! Ich war schon von dem anderen Stift begeistert. Und dass der deutschlandweit ausverkauft ist, spricht  für sich. Also ist er mehr als nur „gut angekommen“. Und da sich jetzt etliche Verlage entschlossen haben bei dem Projekt TING Hörstift mitzumachen, bin ich überzeugt, dass dieser noch beliebter wird. Denn nicht nur, dass einige meiner Lieblingsverlage dabei sind (HABA, KOSMOS, usw.), er spricht auch eine viel größere Gruppe von Lesern an. Die Abwechslung zwischen Lernen, Spaß und Unterhaltung finde ich klasse. Man muss manchmal auch einfach nur abschalten können. Gerade  unsere Kinder, denn die müssen schon sehr viel für die Schule lernen. Da ist es schon sehr angenehm, wenn dann der TING Hörstift zum Einsatz kommt und  sie einfach nur zuhören können.

Ich bin schon sehr gespannt auf den TING Hörstift und lasse mich überraschen. Da ich sowieso ein großer Hörbuch-Fan bin (so jetzt hab ich mich geoutet, denn ich bin abends viel zu Müde um noch im Bett zu lesen), werde ich es auf jeden Fall ausprobieren. Auch für meinen Sohn wird er sehr interessant sein, denn seit kurzem würde er gerne Französisch lernen. Ich wünsche euch auf jeden Fall in Zukunft viel Spaß mit dem neuen TING Hörstift! Ihr könnt ja mal einen Kommentar schreiben, wie er euch gefällt…

Infos

TING – Der Hörstift

Bringt Bücher zum Leben-

Für Kinder erscheinen folgende Artikel ( bitte klicken!)

Für Erwachsene erscheinen folgende Artikel ( bitte klicken!)

Für Bücher aus den Verlagen

  • arsEdition
  • Brockhaus
  • Cornelsen
  • frechverlag
  • HABA
  • KOSMOS
  • Langenscheidt
  • lex:tra
  • Oldenbourg bsv
  • Gabriel Verlag
  • Thienemann Verlag
  • Planet Girl Verlag
  • Verlagshaus Würzburg
  • Velber Kinderbuch

Erhältlich ab Frühjahr 2011 z.B. im TING-Webshop


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *