Das Lego Star Wars 7931 T-6 Jedi Shuttle ist ein muss für Sammler!

Lego Star Wars 7931 - T6 Jedi Shuttle

An dieser Stelle möchte ich euch ein Raumschiff der Star Wars Modelle von Lego, das T-6 Jedi Shuttle (7931), vorstellen. Es ist aus einer ganzen Star Wars Reihe und spielt auch in der Serie Star Wars – The Clone Wars mit. Natürlich sind wie bei allen Modellen, auch bei diesem T-6 Jedi Shuttle (7931) wieder ein paar Highlights eingebaut. Zum einen gibt es einen Flug- und einen Landemodus für die Flügel, zum anderen sind hier wieder 4 Minifiguren enthalten, von denen 2 noch in keinem anderen Set  waren, ein zu einer Rettungskapsel umfunktionierbares Cockpit, sowie Raketen zum Abfeuern. Wie gewohnt macht schon der Zusammenbau richtig viel Spaß und das Spielen sowieso. Ein tolles Lego Set (7931) von Star Wars – das coole T-6 Jedi Shuttle!


Das T-6 Jedi Shuttle (7931)

Lego Star Wars 7931 - T6 Jedi Shuttle - Triebwerke

Das Lego Set (7931) des T-6 Jedi Shuttle besteht aus 389 Teilen und ist nach dem Zusammenbau 35 cm breit, 25 cm lang und 12 cm hoch. Die tollen Spielmöglichkeiten, die man mit dem T-6 Jedi Shuttle hat, bereiten sehr viel Spaß. Vor allem die um 360° drehbaren Flügel, welche im Flugmodus senkrecht stehen. Das sieht toll aus und wirkt schön schnell und schnittig. Wenn es in den Landeanflug geht, wird das Fahrwerk eingeklappt und die Flügel in die waagerechte Landeposition gedreht. Dadurch kann es dann, natürlich nur von Hand, einfach auf die Landefläche gleiten. Dazu kommen die durch einen Knopf abfeuerbaren Raketen, welche man im Gefecht dringend benötigt. Am Cockpit, welches aus mehreren kleinen Fenstern besteht, lässt sich der obere Teil aufklappen. Dieses lässt sich auch im Notfall zu einer separat ablösbaren Rettungskapsel umfunktionieren, die den Jedi in so mancher Schlacht das Leben retten kann. So wie auf dem Weg zu einem entfernten Schlachtfeld der Klonkriege, als die Jedi mit ihrem T-6 Shuttle, von den fiesen Kopfgeldjägern in ihrem  Bounty Hunter Assault Gunship (7930), in einen gemeinen Hinterhalt gelockt wurden. Doch am Ende war das T-6 Jedi Shuttle, durch seine Flugeigenschaften und die Macht der Jedi, dem Raumschiff der Kopfgeldjäger überlegen. Zur Besatzung in diesem Lego Set (7931) gehören Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi, sowie die brandneuen Jedi-Meister Shaak Ti und Saesee Tiin, die alle als Minifiguren enthalten sind.


Unsere Meinung

Lego Star Wars - Jedi-Meister Shaak Ti

Der Zusammenbau selbst ist nicht zu schwierig und für einen 8-jährigen ohne Hilfe in gut einer Stunde zu schaffen. Für versierte „Zusammenbauer“ also kein Problem und für Anfänger mit etwas mehr Zeit auch zu schaffen. Als das Lego T-6 Jedi Shuttle (7931) bei uns einflog, musste es sofort zusammengebaut werden. Es war toll anzusehen, wie es Stück für Stück seine Fähigkeiten bekam und alles sofort ausprobiert wurde. Rein optisch ist dieses T-6 Jedi Shuttle schon ein super schönes Raumschiff und wenn man dann noch die Flügel dreht, sieht es einfach aus wie in der Serie. Ganz neu sind die beiden Figuren von Jedi-Meister Shaak Ti und Saesee Tiin. Sie sehen ebenfalls genauso aus, wie in der Serie Clone Wars. Und das macht das Spielen ja erst richtig interessant. Da wird sich bei uns zuerst verkleidet und das Anakin Skywalker Kostüm angezogen. Dann werden die Szenen, in denen der Kampf mit den Kopfgeldjägern in ihrem Bounty Hunter Assault Gunship (7930) stattfindet, genau nachgestellt. Dazu müssen die Schiffe eben auch so einsetzbar sein, wie in der Folge, die man gesehen hat. Wie immer bei Lego, ist auf viele Details geachtet worden und man merkt, dass die Modellbauer sich richtig viel Mühe geben und ihre Sache mehr als nur gut machen. Ob die um 360° drehbaren Flügel, die abfeuerbaren Raketen oder das zu einer Rettungskapsel umfunktionierbare Cockpit. Wir haben inzwischen eine ganze Armada von Lego Star Wars und The Clone Wars Raumschiffen und Gleitern, denn bei uns sind zwei Fans die diese sammeln und Spaß daran haben. Da werden ganze Folgen nachgespielt.

Ich finde, dass Lego in vielerlei Hinsicht ein ganz sinnvolles Spielzeug ist. Sicherlich muss nicht jeder ein Star Wars Fan sein, denn die Spielwelten sind bei Lego mehr als abwechslungsreich und ständig kommen neue dazu. Es ist zuerst einmal die Feinmotorik, die beim Zusammenbau der Modelle gefördert wird. Auch logisches Denken wird geschult, wenn die Bauanleitung umgesetzt werden muss. Dazu kommt das räumliche Denken. Beim Spielen sind die Kinder voll in ihrem Element, wenn sie im Rollenspiel die verschiedenen Geschichten nachspielen und in die unterschiedlichen Charaktere schlüpfen. Und da die Raumschiffe nicht wie im Film fliegen können, ist die Fantasie der Kinder gefragt, diese zum Leben zu erwecken. Es ist richtig schön zu sehen, mit wie viel Spaß und Freude mein Sohn seiner Fantasie freien Lauf lässt und sich dazu selbst vieles ausdenkt oder ganz neue, eigene Raumschiffe erfindet und zusammenbaut. Darum halten wir Lego für ein sehr sinnvolles Spielzeug, dass mit all seinen Spielmöglichkeiten die Kinder fördert, natürlich ihrer Entwicklung angepasst, aber dabei der Spaß ganz weit im Vordergrund steht.

Infos

Lego

Star Wars T-6 Jedi Shuttle (7931)

8 – 14 Jahre

389 Teile

  • Es enthält 4 Minifiguren: Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi und die neuen Figuren Shaak Ti und Saesee Tiin
  • Das Jedi Shuttle ist 35 cm breit, 25 cm lang und 12 cm hoch
  • Es ist mit einklappbarem Fahrwerk ausgestattet
  • Die Flügel rotieren und haben eine Position für den Landemodus und eine im Flugmodus
  • Aus der Szene mit den Kopfgeldjägern, in ihrem  Bounty Hunter Assault Gunship (7931)
  • Abfeuerbare Raketen

Erhältlich z.B. bei Lego

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.