Neue Little People (W2866) Große Auto-Spielbahn zu Weihnachten

Little People Grosse Autospielbahn (c) Fisher-Price

Alle Kinder lieben sie und freuen sich, wenn die Autos ganz schnell von oben, durch die Kurven, vorbei an Schranken und Klappen nach unten rasen. Und dann im Aufzug wieder, mit viel kurbeln, nach oben um gleich wieder hinunter zu flitzen. Die Große Auto-Spielbahn (W2866) von  Little People. Endlich gibt es aus der beliebten Serie von Fisher-Price eine Auto-Spielbahn (W2866), mit der eure Kinder die handlichen Little People Autos so richtig schnell runter sausen lassen können. Sie heißt AutoSpielbahn (W2866), ist aber vom Prinzip ähnlich einer Autoparkgarage, nur mit einem Parkdeck. Sie sieht toll aus und ist schön bunt, wie alle Dinge von Little People, aber schaut selbst…

Die Große Auto-Spielbahn (W2866) von Fisher-Price

Little People W2866 - Große Auto-Spielbahn (c) Fisher-Price

Dies Große Little People Auto-Spielbahn hat es in sich. Wenn die kleinen Autos von Little People, die genau die richtige Größe für die kleinen Kinderhände haben, erst einmal mit dem Aufzug, begleitet von einem coolen, mechanischem Kurbelgeräusch, auf der oberen Ebene angekommen sind,  gibt es eine erlebnisreiche Abfahrt auf zwei Rampen aus 61 cm Höhe. Auf der Strecke nach unten passieren viele lustige Aktionen, die eurem Kind richtig Spaß machen werden. Da ist zum Beispiel ein Schild das so angebracht ist, dass ein vorbeifahrendes Auto es berührt und sich anfängt dadurch zu überschlagen. An der einen Stelle  verschwindet das Auto in einem Tunnel, um an anderer Stelle wieder heraus zu kommen und direkt schon wieder die nächste tolle Kurve zu nehmen. Wer möchte, geht auf der großen  Little People Auto-Spielbahn (W2866) von Fisher-Price noch ein wenig shoppen oder nimmt vielleicht im Drive-in-Restaurant einen leckeren Snack für unterwegs mit. Ist das Auto erst einmal auf der unteren Ebene angekommen, befindet sich dort eine Parkgarage mit verschiedenen Funktionen, deren Geräuscheffekte durch vorbeifahrende Autos aktiviert werden. Die Tanksäule steht schon bereit zum Auftanken und mit ihrem drehbaren Benzinschlauch, ist es für den Fahrer ein leichtes sein Fahrzeug voll zu tanken. Gleich kommt er an die Schranke an der das rote Stopplicht leuchtet. Jetzt muss man warten bis das Licht anfängt zu blinken und damit freie Fahrt signalisiert. Und dann geht es  mit dem Aufzug an der Seite wieder nach oben, um von dort aus wieder die rasante Abfahrt von der großen Little People Auto-Spielbahn (W2866) zu beginnen…

Unsere Meinung

Little People Auto (c) Fisher-Price

Mein Sohn hat auch mit Little People angefangen richtig zu spielen. Nur, dass wir zu der Zeit den Flughafen, den er über alles geliebt hat, aus Amerika bestellen mussten. Hier in Deutschland steckte Little People noch in den Kinderschuhen. Es gab da auch schon diese Geräuscheffekte, die durch das Flugzeug oder den Hubschrauber aktiviert wurden, nur die Sprache war halt Englisch. Doch das hat ihn nie gestört, eher im Gegenteil. Er fand es ganz lustig, wenn der Pilot zum Beispiel sagte „I’m on my way“ oder „Don’t forget your luggage“. Ich hab ihm übersetzt was gesagt wurde und er hat sogar versucht das Englische nach zu sprechen. Und auch die Lichter auf der Start und Landebahn blinkten oder es kam Musik, wenn  am Kofferband gedreht wurde.  Ich schweife ab… Jetzt aber zurück zur Großen Auto-Spielbahn (W2866) von Fisher-Price. Es handelt sich um ein wirklich schönes Spielzeug, dass eure Jüngsten schon ab 1 ½ Jahren spielen können. Und wenn Fisher-Price etwas kann, dann ist es Spielzeug herzustellen wie etwa die Little People Serie, die Kinder erst einmal schon optisch anspricht und die kleinen sofort anfangen zu spielen. Die Sachen sind so konzipiert, dass sie eigentlich nach den ersten Untersuchungen wissen, wie es zu nutzen ist. Und dann geht alles seinen Weg, denn durch die vielen unterschiedlichen Aktionen, werden auch unterschiedliche Sinne angesprochen. Das eine wird aktiv gemacht, das Auto fährt im Aufzug hoch und dazu gibt es tolle Geräusche. Dann fährt das Auto runter, also passiv, dafür kommen entweder Geräusche oder es fängt etwas an sich zu drehen oder zu blinken. So wird es nie langweilig, weil euer Kind immer wieder austestet, welchen Einfluss es auf das Geschehen nehmen kann. Es wird gnadenlos getestet, was sonst noch diese tolle Strecke flitzen kann. Schnell wurden die etwa Murmeln aus der Kugelbahn zweckentfremdet. So sind meine und auch die Beobachtungen anderer Mütter, wie zum Beispiel in unserer Spielgruppe (O.K. ist schon etwas her, aber die Little People Spielsachen werden immernoch gerne benutzt). Wobei wir gleich beim Thema Qualität wären. Also die Sachen von meinem Sohn werden jetzt schon vom dritten Kind bespielt und sind nach wie vor in Ordnung und bringen Spass. Es lässt sich gut sauber halten und es ist so ziemlich alles abgerundet, damit die Kinder sich nicht verletzen. So sollte es auch sein. Ich muss auch gestehen, dass bei uns Fisher-Price und Lego Duplo das Kinderzimmer beherrschten. Tolles Spielzeug mit hohem Spass-Faktor. Und den hat die neue Große Auto-Spielbahn (W2866) von Fisher-Price ganz bestimmt!

Infos

Fisher-Price

Little People Große Auto-Spielbahn (W2866)

  • Geeignet ab 1 ½  – 5 Jahre
  • Neue Little People Fahrzeuge
  • coole mechanische Kurbelgeräusche am Fahrstuhl
  • Zwei ca. 61 cm hohe Rampen
  • Kurven und Tunnel
  • Shoppen oder im Drive-in-Restaurant
  • Parkgarage auf der unteren Ebene
  • Verschiedene Funktionen mit Geräuscheffekten, die durch vorbeifahrende Autos aktiviert werden
  • Tanksäule mit drehbarem Benzinschlauch
  • Schranke mit rotem Stopplicht bzw. blinkendem Licht

Erhältlich zum Beispiel bei baby-markt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.