Lernsoftware-Reihe Lernspass von Terzio hilft bei Mathe-Frust und Lernschwäche!

Um aus zahlenmüden Grundschulkindern motivierte Rechenkünstler zu machen, die nur noch daran denken miesmuffelige Mathe-Monster zu besiegen, gibt es eine tolle Lernsoftware von Terzio. Die Lernsoftware-Reihe  Lernspass Mathe Trainer, führt unter dem Motto „Üben, Testen und Belohnen“ garantiert zum Erfolg. Mit einem neuen didaktischen Konzept ergänzt der Lernspass Mathe Trainer, die preisgekrönte Lernspass-Reihe, von der 1. bis zur 4. Klasse im Fach Mathematik. Auf unsere Kinder warten zahlreiche, lustige Aufgaben,  Übungen und Spiele mit Bäuerin Anna, Huhn Alberta und miesmuffeligen Mathe-Monstern.

Die Kinder müssen sehr schnell versuchen, das Ruder herumreißen, damit sie in den weiterführenden Schulen die Chance haben, in Mathe gut mitzukommen. Wir wissen das und müssen es den Kindern spielerisch näher bringen, denn durch Druck erreicht man eher das Gegenteil. Mit Spiel und Spass arbeitet die Lernspass-Reihe von Terzio.

Terzio

Dank des großen Erfolgs der CD-ROM-Reihe „Löwenzahn“ zur gleichnamigen TV-Serie mit Peter Lustig, entwickelt sich Terzio rasch zum Marktführer im damals noch jungen Kindersoftware-Segment. Vielen ist Ritter Rost ein Begriff. Diese Buch-Reihe, mit über 1 Mio. verkauften Büchern, stammt beispielsweise aus dem Terzio Verlag. Und mit mehr als 600 Bühnen-Aufführungen, auch das meist aufgeführte Kindermusical Deutschlands. Zudem bietet Terzio interaktive Inhalte für z.B. iPod, iPhone & Co von Apple oder anderen Herstellern sogenannter Smartphones. Die „Apps“ für Kinder! Kaum ein anderer Anbieter verfügt auf dem Gebiet des interaktiven „Edutainment“ über soviel Erfahrung und Expertise wie Terzio. Terzio macht Lernsoftware mobil!

Die Lernspass intensiv Software

Terzio - LERNSPASS Mathe-Trainer 1. Klasse (c) Terzio

Wenn eurem Kind in der Grundschule das Fach Mathematik Schwierigkeiten bereitet, kann es in 3 Schritten erfolgreich auf den richtigen Mathe-Kurs steuern. Natürlich heißt der 1. Schritt üben, üben, üben. Je 3 unterhaltsame Mathematikspiele warten an 9 verschiedenen Lernorten, um intensiv und spielerisch den Unterrichtsstoff der jeweiligen Klasse zu trainieren.

Ob das Kind die Lerninhalte tatsächlich verstanden hat, testen es dann selbstständig im 2. Schritt. In jedem einzelnen Lernbereich wartet ein spannendes Grips-Quiz.

Für soviel Mühe und erfolgreiches Lernen, bekommt das  Kind im 3. Schritt eine aufregende Belohnung. Allerdings muss es auf dem Weg dorthin, in einem dunklen Labyrinth gierige Mathe-Monster im Kopfrechnen schlagen.

Ziel dieses didaktischen Konzepts ist es, selbst lern- und motivationsschwache Kinder zum Üben anzuregen und ihnen damit zu zeigen, dass Lernen und Spass zu einem äußerst erfolgreichen Lernsoftware-Konzept verknüpft werden können. Alles nach dem Motto Trainieren – Testen – Belohnen. Die Kinder bekommen  durch häufiges Üben zunehmend Routine in der Aufgabenbewältigung. Die Übungen speisen sich aus großen Aufgabenpools, die dadurch immer für Abwechslung sorgen, so dass es ihnen auch garantiert gelingt und nicht langweilig wird.

Das Lernspiel

Die liebevoll gestaltete Lernwelt und die originellen Übungen, machen unseren Kindern Spass und somit Lust auf mehr. Auf diesem Bauernhof vermittelt jeder der neun Orte einen Lernbereich. Durch die Hilfe von 3 verschiedenen Übungen, deren Schwierigkeitsgrad ansteigend ist, werden sie   trainiert. In jedem dieser Lernbereiche, findet man das Klickfix-Spiel, welches von mehreren Kindern gemeinsam oder gegeneinander gespielt werden kann. Die Erstklässler können sich bei jedem Übungsspiel auf dem Bauernhof ein sogenanntes Leckerschmecker-Törtchen, bei der Bäuerin Anna, Huhn Alberta und ihren Freunden verdienen.  Es gibt viele Motivationsmöglichkeiten, wie Zahlen- und Rechenspiele, Mäuse im Salatbeet und Lämmchen in der Badewanne. Haben die Kinder bewiesen, dass sie genügend geübt und verstanden haben, bekommen sie feierlich eine der überaus wichtigen Schlaubirnen überreicht. Vorausgesetzt sie haben zuvor in den gruseligen Gängen, die miesmuffeligen Mathe-Monster besiegt.

Der Lernspass Mathe Trainer aus der Lernspass-Reihe von Terzio ist besonders für konzentrationsschwache und lernmüde Kinder geeignet. Dieses pädagogisch ausgefeilte Konzept motiviert die Kids und hilft ihnen vorhandene Lernschwächen schnell auszugleichen. Sollte zum Beispiel die Versetzung eines Kindes gefährdet sein, ist dies eine ideale Lernsoftware.

Fazit

Einige unter uns kennen das Problem, wenn das Kind im Rechnen Schwierigkeiten hat, wie problematisch es ist dieses dann zu überzeugen, dass lernen wirklich hilft. Kommen wir aber mit einem Programm für den Computer, sieht das Ganze oft schon anders aus. Werden dann die Aufgaben auch noch spielerisch und spaßig verpackt, merken die Kinder fast schon nicht mehr, wie viel sie eigentlich dabei lernen. Und so sollte es sein. Spass an der Sache ist die halbe Miete.  Stellen sich auch noch nach einiger Zeit immer mehr Erfolgserlebnisse ein, die wichtig und unbedingt notwendig sind und das Kind bekommt Lob und Anerkennung, wird das Ergebnis sie selbst überzeugen. Das ist natürlich auch für uns Eltern schön. Es nimmt den Kindern, wie auch uns als Eltern den Druck und man kann darauf wunderbar weiter aufbauen. In der Schule meines Sohnes, arbeitet man schon längere Zeit mit Lernsoftware und hat damit großen Erfolg. Zum Einen werden lernschwachere Kinder gefördert, aber auch die Kinder die recht gut in Mathe sind haben Spass. Sie bekommen anspruchsvollere Aufgaben damit ihnen nicht langweilig wird. Unser Sohn ist immer voll auf begeistert wenn sie am Computer arbeiten durften. Deswegen halten wir den Lernspass Mathe Trainer von Terzio aus Lernsoftware-Reihe, für eine tolle Alternative zum „trockenen“ Üben mit Stift und Blatt!

Infos

Terzio

Möllers & Bellinghausen Verlag GmbH

Heilmannstrasse 15

81479 München

info@terzio.de

www.terzio.de

Erhältlich als CD-Rom zum Beispiel bei SpielundLern.de

Erhältlich als  Download zum Beispiel bei School-Scout.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.