Shaun das Schaf – Raserei – Jetzt auf DVD !

Shaun das Schaf - Raserei Cover (c) Concorde / Aardman

Wer von uns liebt es nicht Shaun das Schaf. Es ist mit Abstand das lustigste und schlaueste Schaf, das ich kenne. Und die Kinder lieben die Kurzfilme. Bekannt geworden in Die Sendung mit der Maus, ist er heute schon eine echte Fernsehgröße und auch bei den Erwachsenen beliebt. Auf dem Hof von Shaun ist immer etwas los und die anderen Tiere sind nicht weniger spaßig. Inzwischen ist Timmy, das kleine Schäfchen zumindest bei allen Kindern, genauso bekannt geworden und hat auch schon seine eigenen Kurzfilmchen. Bei der DVD Shaun das Schaf -Raserei, handelt es sich um 8 Episoden.

Die Episoden

In der Episode Raserei (The Big Chase) geht es rasant zu. Da der Bauer sich ein Quad gekauft hat, macht Timmy das Schäfchen heimlich eine Spritztour. Natürlich nehmen Shaun und die anderen Schafe gleich die Verfolgung auf, wobei Shaun und Bitzer der Hund sich das Moped des Pizzaboten schnappen…

Wenn es heißt Party Löwen (Party Animals), dann sind die Schafe nicht weit. Der Bauer hat eingeladen und keiner kommt. Außer den Schafen, natürlich alle verkleidet…

Bei Bitzer, das Ungeheuer aus dem Teich (Bitzer From The Big Lagoon) ist es diesmal Bitzer, der total voller Schlamm nach Hause kehrt und von den Schafen für ein Monster gehalten wird…

Als der Bauer ein altes Schiff von Bitzer wieder in Schuss bringen lässt, geht es in Schiff  Ahoi (The Boat) natürlich nicht alles glatt, denn wozu gibt es die Schafe zum entern…

Wenn man mit seltenen Tierarten reich werden könnte, dann kommen seltene Zebra-Enten (Zebra Ducks Of The Serengeti), die leider nichts anderes als etwas schmutzige Enten,  genau richtig. Der Bauer lässt die Wiese räumen, um dort die kostbaren Tiere auszustellen. Doch Shaun und seinen Freunden gefällt das garnicht…

Weil der Hund dem Bauern zu faul geworden ist, möchte er sich einen neuen anschaffen. Doch das will weder Bitzer, noch die Schafe. So versucht Shaun zu helfen und macht ihn wieder Fit wie Bitzer (Bitzer’s Basic Training), bis Bitzer das zu Kopf steigt…

In Die diebische Elster (The Magpie), lässt diese alle möglichen Dinge vom Hof verschwinden. Doch da hat sie die Rechnung ohne Shaun gemacht…

Wenn die Katze aus dem Haus ist, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. So ähnlich auch in Operation Mieze (Operation Pidsley), nur das die Katze in diesem Fall heimlich Fotos macht, als die Schafe heimlich Nachts im Haus feiern und nun dem Bauern die Bilder zeigen will. Doch was wäre Shaun ohne seine Einfälle…

Unsere Meinung

Shaun das Schaf - Raserei Szenenfoto (c) Concorde / Aardman

Wir sind schon lange große Fans von Shaun, Timmy, Bitzer & Co. Es ist nicht nur dieser skurrile Humor, der uns so gut gefällt. Die Tiere sind soooo süß gestaltet und wirklich klasse animiert. Dazu kommen die Charaktere der Tiere und des Bauern, die nur durch Gestik und Mimik unterstrichen werden, denn die Kurzfilme kommen ohne Sprache aus.  Die Streiche  die sich gegenseitig gespielt werden sind super. Dann noch die  Ideen von Shaun, die Situationen doch noch irgendwie zu retten. Und für uns Großen sind immer wieder Anspielungen auf Dinge dabei, über die dann eben  „nur“ wir lachen können. All das zusammen macht für uns die Serie aus. Für alle von 2 bis 102 Jahren…

Infos

Shaun das Schaf – Raserei

DVD erhältlich z.B. bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.