Kosmos (631475) Adventskalender „Die drei ???“ 2010 – Detektive gesucht!

Es sind nur noch ein paar Wochen bis Weihnachten und in der Adventszeit, gibt es für unsere Kids nichts schöneres, als in der Zeit jeden Tag zu ihrem Adventskalender zugehen um ein Türchen zu öffnen. Auch dieses Jahr 2010,  gibt es im Kosmos Adventskalender (631475), einen neuen Fall für unsere „privaten“ Detektive  zu lösen. Also schnell noch einen besorgen, bevor es teuer wird oder es Tränen gibt!

Der Adventskalender von Kosmos

Die drei Fragezeichen Adventskalender 2010 - Geisterschiff

In der Vorweihnachtszeit gehört es einfach dazu, die Zeit des Wartens auch mit einem Adventskalender zu verkürzen. Auch in 2010 gibt es ihn wieder von Kosmos. Auf dem Weg zum 24. Dezember, ist hinter jedem Türchen des Adventskalenders (631475) „Die drei Fragezeichen“, ein Rätsel und ein detektivisches Hilfsmittel versteckt. So gilt es gemeinsam mit den 3  Spürnasen aus Rocky Beach – Justus, Peter und Bob – einen verzwickten Fall gemeinsam zu lösen und  jeden Tag dem Täter etwas näher zu kommen, um ihn am 24. Dezember zu endlich zu entlarven. Damit die Ermittlungen nicht in Falsche Bahnen gelenkt werden, ist es auch möglich jede Lösung zu überprüfen.

Wir denken

Erst einmal ist der Kosmos Adventskalender (631475) ein „muss“ für alle „Drei ???“ Fans, aber auch andere Kinder die Spaß am Rätseln haben, werden sich definitiv über diesen Adventskalender freuen. Er ist schon seit mehreren Jahren ein Renner und auch dieses Jahr ist die Nachfrage wieder sehr groß. Er hat eine altersgemäße Aufmachung für Kinder ab 8 Jahren und bietet seinerseits ebenfalls eine gute Alternative zum herkömmlichen Schokokalender.  Also ein gelungener Rätselspaß, vielleicht sogar für die ganze Familie, denn man könnte ja eine Art „Wettraten“ daraus machen, wer am Ende den wahren Täter überführt hat…

Infos

Franckh Kosmos GmbH & Co KG

Pfizerstrasse 5-7

70184 Stuttgart

Erhältlich z.B. bei Amazon

  1 comment for “Kosmos (631475) Adventskalender „Die drei ???“ 2010 – Detektive gesucht!

  1. niklas
    22. September 2010 at 20:47

    Der Kalender ist eine gute Idee zur rechten Zeit. Bringt doch mal einen Artikel über die entsprechenden Geschichten. Ich wüsste gerne in welchen Formaten sie erhältlich sind (CD, Kassette, Buch…), wie viele Folgen bereits veröffentlicht wurden, welcher Verlag sie vertreibt, wo ich sie im Internet günstig bekomme….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.